© Linus Miller

Gerlinde Ehrenreich, geboren und aufgewachsen in Salzburg/Anthering, kam zum Studium der Kultur- und Sozialanthropologie nach Wien. Ihr Interesse für verschiedene Lebenswelten führte sie bis nach Südafrika. Im Kulturbereich – bei den Wiener Festwochen und dem New Crowned Hope Festival – arbeitete sie mit Menschen aus allen Kontinenten zusammen. Die Welt kam zu ihr. Im Schreiben begibt sich die Autorin in innere Lebenswelten, in die Stille, in die Natur.

Menü schließen